Manuelle Therapie

Im wesentlichen sind orthopädische Krankheitsbilder die den Bewegungsapparat betreffen, aber auch akute und chronische Schmerzsyndrome Gegenstand manueller Therapie. Hierzu gehört auch die Behandlung der Kiefergelenke sowie die der dazugehörigen Muskeln.

Mit verschiedenen Gelenkmobilisations- Traktionsbehandlungen werden gestörte Funktionen der Gelenke, Muskeln, Sehnen u. Bänder therapiert.

Manuelle Therapie wird oft mit aktiven Bewegungsübungen des Patienten kombiniert.